7 Tipps, um auf Fiverr als Freelancer:in durchzustarten

Moritz Kopp Zuletzt aktualisiert am 08.07.2021
11 Min.
Freelancing on Fiverr
Zuletzt aktualisiert am 08.07.2021

Im Internet Geld verdienen: Das klingt nach einem Traum. Über die Freelancer Plattform Fiverr kannst du genau das erreichen – doch die Konkurrenz ist groß! In diesem Beitrag erfährst du 7 Tipps eines erfolgreichen Fiverr Freelancers, mit denen auch du dich durchsetzen und auf der Plattform erfolgreich werden kannst.

Geld im Internet zu verdienen, ist eine der vielen tollen Seiten, die die Digitalisierung und das 21. Jahrhundert mit sich bringen. Du brauchst kein Büro, keinen Masterabschluss und auch kein großes Budget. Alles was du benötigst, um im Netz einen Verdienst aufzubauen, ist Leidenschaft, Disziplin und eine kreative Ader.

Das Leben als Freelancer:in wird daher immer beliebter. Einfach den Laptop aufklappen und los geht’s. In der Realität ist es allerdings gar nicht so einfach mit dem Online  Nebenverdienst. Bevor es so richtig ins Laufen kommt, warten auf dich Themen wie Akquise, Kundenkommunikation und Auftragsplanung.

Viele streichen schon früh die Segel, wenn sie sich bei den ersten Versuchen der Kaltakquise die Finger verbrannt haben oder aufgrund mangelnder Erfahrung im Auftrags- und Kundenwirrwarr vollkommen den Überblick verlieren.

Wenn du trotz dieser Hindernisse als Freelancer:in durchstarten willst, wirst du früher oder später auf Dienstleister Plattformen treffen. Was das ist? Ganz einfach: Stell dir einen Online Marktplatz wie Amazon vor. Nur verkaufen die Anbieter hier keine Produkte zum Versenden, sondern ihre Leistungen wie Logodesign, Videoschnitt, Website Programmierung und viele mehr.

Fiverr: Dein Einstieg ins Freelancer:innen Dasein

Eine der beliebtesten dieser Plattformen ist Fiverr. Im Jahr 2010 in Israel gegründet, war Fiverr lange vor allem in Nordamerika und Asien beliebt. Inzwischen kommt die Freelancerbörse aber auch in Europa mehr und mehr an. Mehr als 3,8 Millionen aktive Käufer:innen weltweit tummeln sich auf Fiverr (Stand 31. März 2021). 

Die Plattform wurde zu Beginn bekannt für ihre günstigen Preise. Los geht es auch heute noch für Dienstleistungen aller Art ab fünf Dollar, daher auch der Name „Five(rr)“. Inzwischen gibt es aber auch wesentlich hochpreisigere Angebote und Services, die Privatpersonen und Unternehmen in Anspruch nehmen können.

Wenn auch du auf Fiverr erfolgreich sein und einen Nebenverdienst als Freelancer:in aufbauen möchtest, gibt es einige Punkte zu beachten. Immerhin ist die Konkurrenz gigantisch und mal unter uns: Es kann frustrierend sein, wenn du voller Vorfreude deinen Account eingerichtet hast und tagelang keinerlei Aufträge eingehen.

Als Fiverr Texter bin ich nun schon lange auf der Plattform aktiv und habe zahlreiche wertvolle Erfahrungen (und Fehler) gemacht, aus denen du lernen kannst.

In diesem Beitrag möchte ich dir meine 7 Tipps geben, wie du auf Fiverr durchstarten kannst.

Tipp 1: Das richtige Profil

Deine Reise auf Fiverr beginnt bei deinem Profil. Wenn du dich registriert, musst du einige Fragen zu dir und deiner Tätigkeit beantworten. Außerdem hast du die Möglichkeit, dein Erscheinungsbild auf Fiverr festzulegen, also das, was potenzielle Käufer:innen später von dir sehen.

Dazu gehören Profilbild, Profilbeschreibung und weitere nützliche Angaben (dazu kommen wir am Schluss von Tipp 1).

Profilbild

Ein authentisches Profilbild ist ungemein wichtig, um Seriosität auszustrahlen. Es wird sowohl auf deiner Profilseite angezeigt als auch auf jeder Angebotsseite, die du hast.

Besonders gut funktionieren hochwertige Porträtfotos und Bilder, die dich „in Aktion“ zeigen. Wenn du zum Beispiel Fotografie anbietest, ist ein Foto, wo du mit Kamera zu sehen bist, empfehlenswert.

Auf diese Weise signalisierst du Kompetenz und Authentizität. Außerdem ist ein reales Foto von dir anstelle eines Logos ideal, um von Anfang an eine persönliche und vertraute Basis mit Interessent:innen herzustellen.

Avatare sind im Trend

Ein Trend für Profilbilder auf Fiverr: individuelle Avatare oder Emojis. Sie haben ebenfalls eine persönliche Note und eben einen schönen modernen Bezug. Praktisch ist es, dass es dafür auf Fiverr direkt unzählige günstige Anbieter gibt. Falls du also nicht dein Gesicht zeigen, aber trotzdem ein ansprechendes Profilbild willst, ist das die optimale Lösung.

Wenn du das perfekte Foto geknipst oder erstellen lassen hast, achte noch darauf, dass das Bild eine hohe Qualität hat und nicht verpixelt oder unscharf ist. Du musst außerdem das richtige Format beachten: Fiverr gibt hierbei ein 1:1-Format vor, dementsprechend muss das Foto quadratisch angelegt sein. Außerdem muss die Mindestbreite und -höhe bei 250 Pixeln liegen.

Profilbeschreibung

Als Nächstes kommt die Profilbeschreibung. Hier geht es darum, deine Kompetenz zu unterstreichen, aber auch etwas über dich selbst zu erzählen.

Die Menschen mögen es, mit interessanten Persönlichkeiten zusammenzuarbeiten. Versuche, folgende Fragen so prägnant wie möglich in deinem Beschreibungstext zu beantworten:

  • Wie heißt du?
  • Wie kamst du zu deiner Tätigkeit? (Design, Fotografie, was auch immer auf dich zutrifft)
  • Was macht dir am meisten Spaß an deiner Arbeit?
  • Wie kannst du jemandem mit deinen Fähigkeiten weiterhelfen?
  • Welche Werte und Tugenden sind dir bei der Arbeit besonders wichtig? (Perfektionismus, Präzision, Pünktlichkeit usw.)

Stecke ruhig mehr Zeit in deine Profilbeschreibung, bis es dir gelungen ist, diese Fragen in einem flüssigen Text zu beantworten. Unterschätze nicht die Wichtigkeit der Profilbeschreibung. Sie ist sozusagen das Äquivalent zu einer Produktbeschreibung auf Amazon, nur dass du auf Fiverr kein Produkt, sondern deine Arbeit anbietest.

Ist das geschafft, hast du eine attraktive Beschreibung über dich selbst, die Aufmerksamkeit erregt, Professionalität ausstrahlt und deine Fähigkeiten hervorhebt.

Weitere nützliche Angaben

Profilbild und Beschreibung stehen? Super! Die wichtigsten Schritte beim Aufbau eines seriösen Profils hast du damit schon gemacht.

Fiverr bietet dir darüber hinaus noch andere Möglichkeiten, auf deinem Profil mehr von dir mitzuteilen:

  • Sprachen: Hier legst du fest, welche Sprachen du beherrscht und auf welchem Niveau. Das ist wichtig, da die Mehrheit der Käufer:innen auf Fiverr international ist. Je mehr Sprachkenntnisse, desto besser. Mit Englisch und Deutsch machst du einen guten Start.
  • Absolvierte Tests: Fiverr bietet inzwischen Tests an, die du kostenlos absolvieren kannst. Es gibt sie für die unterschiedlichsten Fachbereiche (Grafikdesign, Marketing, Content Writing). Mit einem positiven Resultat kannst du dein Profil aufhübschen.
  • Verlinkte Accounts: Du bist auf Facebook, Github oder Twitter aktiv und hast dort eine gute Reputation? Wenn du hier deinen Account verlinkst, ist das eine ideale Referenz.
  • Skills: Hier definierst du deine Fähigkeiten (Fiverr schlägt dir vorgefertigte Titel vor) und dein Erfahrungslevel (Beginner, Intermediate, Expert). Potenzielle Kund:innen bekommen so einen Eindruck deiner Kompetenzen.
  • Bildung: Du hast ein abgeschlossenes Studium oder eine Ausbildung erfolgreich absolviert? Das kannst du unter diesem Punkt festhalten.
  • Zertifikate: Das letzte Puzzleteil sind Zertifikate. Wenn du zum Beispiel an zertifizierten IHK-Kursen oder Kursen der Google Zukunftswerkstatt teilgenommen hast, kannst du das in dieser Spalte aufführen.

Je vollständiger und ausführlicher du diese Punkte bearbeitest, desto seriöser und professioneller wirkt auch dein Fiverr Profil. Folglich wächst auch deine Chance, aus Betrachter:innen deines Profils auch tatsächlich Aufträge zu generieren.

Tipp 2: Der perfekte Gig

Du hast nun also dein Profil erstellt. Im zweiten Schritt geht es jetzt an die Gigs, so nennt Fiverr die Inserate der Dienstleistungen. Bei der Entwicklung deiner Gigs ist es wichtig, auf bestimmte Qualitätsfaktoren zu achten. Die grundlegenden Punkte sind hierbei der Titel, die Beschreibung und das Foto des Gigs.

Gig Titel

Jeder Gig Titel auf Fiverr beginnt mit den beiden Worten „I will“. Immer wieder sieht man Leute, die das nicht verstanden haben. Es begegnen einem dann Titel wie: „I will ich werde deine Facebook Ads schalten“. Du kannst dir denken, dass das unseriös ist und niemand auf diesen Gig klicken wird, egal wie ansprechend das Profil oder das Angebot ist.

Vermeide daher unbedingt diesen Fehler und entwickle einen Titel, der sich mit den Anfangswörtern zu einem flüssigen englischen Satz formt. Beachte folgende Faktoren für einen erfolgreichen Titel:

  • Prägnant (nicht zu lang)
  • Hook (Schlagwort, das Aufmerksamkeit erregt)
  • Spricht direkt den Bedarf an (Was bietest du?)

Wenn du im Bereich Marketing und Facebook Ads tätig bist, könnte dein Titel zum Beispiel so lauten:

I will create your gamechanging facebook ads strategy“.

Gig Foto

Der Titel und das Foto sind die ersten Dinge, die von deinem Gig gesehen werden. Achte daher auch beim Gig Foto auf eine saubere Darstellung und ein modernes Design. Beachte folgende Faktoren für ein erfolgreiches Bild:

  • Wenig und prägnanter Text
  • Pattern Outbreak: Entwickle ein auffälliges Design, das beim Scrollen die Blicke auf sich lenkt
  • Authentizität: Veranschauliche deinen Zusammenhang mit dem Angebot (zum Beispiel Kamera als Bildelement für den Bereich Fotografie)
  • Korrektes Format: 1100 x 740 Pixel
  • Kein Clickbait
  • Vermeide es, andere Nutzer:innen zu kopieren

Gig Beschreibung

Wenn es dir gelingt, mit deinem Foto und Titel zu überzeugen, wirst du auch Leute dazu bringen, auf deinen Gig zu klicken. Jetzt ist es essenziell, dass dieser Besucherstrom nicht im Sande verläuft, sondern auch tatsächlich in Aufträge für dich umgemünzt wird.

Der wichtigste Faktor ist hierfür die Beschreibung deines Gigs. Dort hast du die Möglichkeit, Interessent:innen genau zu erklären, warum du genau richtig für den Job bist.

Beachte folgende Faktoren für eine erfolgreiche Beschreibung:

  • Keine Textwüsten (schreibe prägnant und nutze Absätze)
  • Erkläre das Problem (das du lösen kannst) und sprich den Pain Point an
  • Wie kannst du das Problem lösen?
  • Was ist dein Versprechen? (Professionalität, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Sorgfalt etc.)

Mit diesen Vorgaben schaffst du es garantiert, eine unwiderstehliche Beschreibung aufzusetzen. Falls du damit Probleme hast, verzweifle nicht! Nimm dir ruhig einige Stunden Zeit dafür. Die Beschreibung ist so wichtig, dass es das in jedem Fall wert sein wird.

Tipp 3: Die ersten Aufträge bekommen

Die Optimierung deines Gigs und Profils sind das Fundament für deinen Erfolg auf Fiverr. Leider bietet auch das keine Garantie, dass du schnell viele Aufträge bekommst – dafür ist die Konkurrenz auf der Plattform einfach viel zu groß.

Der Fiverr Algorithmus muss dich sozusagen erst kennenlernen. Am besten gelangt das durch positive Kundenerlebnisse und gute Bewertungen. Doch wie sollst du dazu kommen, wenn du noch keine Aufträge generierst?

Es gibt ein paar „Abkürzungen“ zu deinen ersten Aufträgen und Bewertungen, die dir dabei helfen werden, dein Fiverr Profil ins Rollen zu bringen. Dazu zählen „Buyer Requests“ und Bestandskunden sowie eine kleine nervige Sache, durch die jeder am Anfang des Fiverr Wegs muss: „unter Wert verkaufen“.

Buyer Requests

Buyer Requests, zu Deutsch auch „Anfragen“ sind eine super Möglichkeit, um auch als unbeschriebenes Blatt auf Fiverr an Aufträge zu kommen. Du findest hier Menschen, die einen speziellen, individuellen Auftrag ausgeschrieben haben.

Alle, die entsprechende Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten, können sich auf diesen Auftrag bewerben. Je überzeugender deine Bewerbung und dein Angebot, desto wahrscheinlicher ist es, dass du genommen wirst.

Du kannst jeden Tag zehn solcher Bewerbungen rausschicken. Ich empfehle dir dringlichst, anfangs diese zehn täglichen Bewerbungen voll und ganz auszunutzen! Wenn du dir Mühe dabei gibst und konsequent dran bleibst, wirst du garantiert früher oder später einen Auftrag bekommen.

Bestandskund:innen 

Wenn du schon Kund:innen außerhalb von Fiverr hast, lohnt es sich, diesen anzubieten, einmalig über Fiverr den Auftrag abzuwickeln. So erhältst du einerseits eine Bewertung für dein Profil und Fiverr registriert zudem erstmals, dass du gute Services bietest.

Verkaufe dich unter Wert

Es hört sich vielleicht etwas komisch an, ist beim näheren Hinschauen aber wirklich eine wichtige Lektion, die viele Fiverrer schmerzhaft lernen mussten.

Häufig sieht man Neuankömmlinge auf der Plattform, die noch keine Bewertungen und kaum Referenzen haben, aber trotzdem Leistungen im dreistelligen Preissegment anbieten. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand so ein Angebot in Anspruch nimmt, ist aufgrund des riesigen Angebots auf Fiverr wirklich verschwindend gering.

Du musst daher auf einen hohen Stundenlohn am Anfang verzichten – selbst wenn du bereits einen großen Erfahrungsschatz auf deinem Gebiet hast. Es ist empfehlenswert, einige Gigs zu haben, bei denen du beim günstigsten Paket mit 5 Dollar anfängst. So erhöhst du das Potenzial, dass jemand auf deinen Gig klickt und kauft.

Je mehr Bewertungen du gesammelt und Reputation auf Fiverr aufgebaut hast, desto höher kannst du auch deine Preise ansetzen. Wenn die Menschen sehen, dass du durchweg qualitative Leistungen anbietest und zahlreiche Käufer:innen bereits positive Erfahrungen mit dir gemacht haben, sind sie auch bereit, mehr zu zahlen.

Tipp 4: Mache dein Profil unwiderstehlich

Du hast schon Stunden investiert, um dein Profil, Gigs, Beschreibungstexte und Fotos zu erstellen und noch immer gibt es keine Aufträge? Dann darfst du nicht verzagen, es kann durchaus ein paar Wochen dauern, bis der Knoten platzt.

Das Positive ist, dass du etwas machen kannst, um dein Profil wahrlich unwiderstehlich zu machen. Fiverr hat ein noch recht junges Angebot, das sich „Learn from Fiverr“ nennt. Hier gibt es zahlreiche Kurse aus den Bereichen Marketing, Grafikdesign, Programmierung, Photoshop, Texting, Business und Fotografie.

Die Videokurse wurden von extrem erfahrenen Persönlichkeiten aus den jeweiligen Fachgebieten konzipiert und durchgeführt. Das Coole ist, dass du mit dem Absolvieren dieser Kurse Abzeichen verdienst, die dann sehr ästhetisch auf deinem Profil platziert werden und deine Expertise in einem Bereich klar kennzeichnen.

Die Kurse veredeln aber nicht nur dein Profil, sie können dir auch praktisches Wissen vermitteln. Alle Kurse sind hochwertig von Experten produziert und haben einen schlüssigen Inhaltsplan.

Der einzige Haken: Die Kurse sind kostenpflichtig. Jedoch gibt es sie schon extrem günstig. Zum Teil kannst du einen ein- oder zweistündigen Kurs für 30 Dollar (25 Euro) erwerben. Eine Investition, die sich garantiert lohnen wird!

Tipp 5: Wiederkehrende Kund:innen dank 1A-Service

Trudeln die Aufträge allmählich ein, musst du alles daran setzen, diese Kundinnen und Kunden langfristig zu binden. So schaffst du es nach und nach, dir ein sicheres und planbares Auftragsvolumen aufzubauen.

Das Potenzial dafür ist groß: Unternehmen, die auf Fiverr nach Freelancer:innen suchen, wollen nicht jede Woche eine neue Person ausfindig machen. Wenn sie mit dir eine gute Erfahrung gemacht haben und eine Vertrauensbasis besteht, kannst du dir sicher sein, dass sie wieder auf dich zukommen, wenn sie etwas benötigen.

Ein guter Service definiert sich auf Fiverr vor allem durch Kommunikation, Nachsicht und Qualität.

Kommunikation

Eine gute Kommunikation ist nicht nur auf Fiverr, sondern auch außerhalb der Plattformen Grundbestandteil eines guten Services. Stell dir vor, du hast ein Unternehmen und arbeitest mit Dienstleister:innen zusammen, um deine Projekte nach vorne zu bringen, an denen du mit viel Leidenschaft und Hingabe arbeitest. Würdest du immer auf dem Laufenden gehalten werden und wissen wollen, wie der Fortschritt aussieht?

Aus Erfahrung kann ich dir versichern, dass die allermeisten Käufer:innen auf Fiverr es unglaublich schätzen, regelmäßige Statusupdates zu bekommen. So vermittelst du deinen Kundinnen und Kunden, dass sich etwas bewegt, dass der Auftrag in Bearbeitung ist und dass du gerade die Lösung für ihr Problem erarbeitest.

Wenn es zu Komplikationen kommt und du nicht pünktlich liefern kannst, ist Kommunikation das A und O. Teile rechtzeitig mit, dass es länger dauern wird, bitte um Verzeihung und erkläre die Verzögerung. Am besten ist es, wenn du als Wiedergutmachung einen Rabatt auf den nächsten Auftrag oder eine zusätzliche kostenfreie Leistung anbietest.

In solchen Fällen ist die richtige Kommunikation der Schlüssel, um doch noch eine positive Kundenerfahrung zu ermöglichen und sogar eine gute Bewertung zu bekommen. Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit sind genauso wichtig wie eine hohe Qualität.

Qualität

Apropos Qualität: Natürlich musst du entsprechend der Aufmachung deines Profils und Gigs auch abliefern. Auch die beste Kommunikation wird keinen Kunden zum Wiederkehren bringen, wenn das Resultat nicht zufriedenstellend war.

Arbeite deshalb stets sorgfältig und präzise und frage bei Unsicherheiten lieber noch einmal nach und lass dir eine Anforderung erklären. Es ist wichtig, dass du auch wirklich das lieferst, was die Kundin oder der Kunde sich vorgestellt hat.

Hier gilt: Lieber einmal zu viel fragen, statt einmal zu wenig.

Nachsicht

Es gibt Menschen, die unerfahren sind und auf Fiverr ihren Weg als Freelancer:in beginnen. Genauso gibt es auch diejenigen, die zum ersten Mal auf Fiverr kaufen und noch keine Erfahrungswerte von den üblichen Abläufen haben.

Mach dich daher auf folgende Stolperfallen gefasst:

  • Anforderungen werden unvollständig ausgefüllt
  • Anforderungen werden unklar formuliert
  • Unrealistische Anforderungen, die über das Angebot hinausgehen

In einem solchen Fall ist es ganz wichtig, die Ruhe zu bewahren und Nachsicht zu zeigen. Ergreife die Initiative und nimm die Kommunikation auf. Erkläre nett und professionell, welche Informationen dir noch fehlen, damit du den bestmöglichen Service bieten kannst.

Diese zuvorkommende Art ist nicht selbstverständlich und wird in der Regel auch dankbar angenommen und honoriert.

Wenn du zum Beispiel trotz schlechten Briefings versuchst, den Auftrag irgendwie zu bearbeiten, wird unter aller Voraussicht ein Ergebnis herauskommen, das die Kundin oder der Kunde nicht will. Streit und Diskussion sind dann vorprogrammiert.

Sei deshalb stets nachsichtig und geduldig im Kundenumgang und hole alle Infos ein, um mit der Arbeit loslegen zu können.

Tipp 6: Gehe die extra Meile!

Weißt du, was richtig toll ist? Etwas geschenkt zu bekommen. Wir alle freuen uns, wenn wir ein Geschenk von der Familie oder Freunden erhalten. Im Geschäftsleben, wo in der Regel alle Leistungen entgeltlich sind, ist es deshalb noch außergewöhnlicher, unerwartet beschenkt zu werden.

Wenn dir wirklich etwas daran liegt, auf Fiverr erfolgreich zu sein und du dort eine langfristige Karriere anstrebst, ist dieser Tipp extrem wichtig. Denn das ist zweifelsohne die beste Möglichkeit, Menschen zu begeistern und auf dich aufmerksam zu machen.

Konkret heißt das: Du bekommst einen Auftrag mit klarem Umfang und Anforderungen. Wenn du die Pflicht getan hast, überlege dir, wie du der Kundin oder dem Kunden noch zusätzlich weiterhelfen könntest und bereite ein „Schmankerl“ vor, das die Erwartung übertrifft.

Ein Beispiel: Du bist Grafikdesigner:in und erhältst einen Auftrag zur Erstellung eines Logos. Nachdem du das Logo erstellt hast, kannst du recherchieren, ob die Kundin oder der Kunde auf sozialen Netzwerken vertreten ist, zum Beispiel Instagram. Zum Logo passende Highlight-Icons zu entwerfen, die das Instagram Profil massiv aufwerten, sind zum Beispiel ein idealer Bonus.

Wenn du Texte schreibst und den Auftrag für einen Blogartikel bekommst, bietet es sich an, andere Website Texte Korrektur zu lesen und Rechtschreibfehler zu korrigieren. Egal in welcher Domäne du tätig bist, es gibt immer einen Weg, um deinen Kund:innen ein Geschenk zu machen. Sei kreativ! Es wird belohnt werden.

Tipp 7: Geduld und Disziplin zahlen sich aus

Einen letzten Gedanken möchte ich dir zum Schluss noch mitgeben: Viele Menschen geben auf Fiverr schnell auf, weil sie ein paar Wochen keinen Auftrag bekommen, schon viel Zeit investiert haben und die gewünschten Aufträge einfach trotzdem nicht eingehen.

Diese erste Phase, in der du dir jeden Auftrag und jede Review hart erarbeiten musst, ist die wichtigste. Hier gilt es, stets dranzubleiben und geduldig zu sein. Wenn du alles dafür tust, um deine Ziele auf Fiverr zu reichen, wird sich früher oder später auch der Erfolg einstellen und der Knoten platzen.

Wenn du in deinem Dashboard irgendwann die Übersicht verlierst, weil die Aufträge reingeflogen kommen, sehnst du dich sogar kurz nach diesen „unkomplizierteren“ Zeiten zurück.

Du hast jetzt die besten Voraussetzungen, um selbstbewusst und mit Vorfreude in dein Fiverr Abenteuer zu starten – du wirst es genießen!

Deine Fragen zu Fiverr

Welche Fragen zum Thema Fiverr hast du an Moritz? Wir freuen uns über deinen Kommentar. Du interessierst dich für WordPress, Online Marketing und mehr? Dann folge RAIDBOXES auf TwitterFacebookLinkedIn oder über unseren Newsletter.

Moritz Kopp ist leidenschaftlicher Freelancer und Business-Connaisseur. Neben E-Commerce und Social Media schlägt sein Herz vor allem für das Verfassen von mehrwertdurchdrungenen Blogartikeln, mitreißenden Produkttexten und knackigen Ad-Copys. Als Freelancer arbeitet er seit Jahren mit den verschiedensten Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen auf der ganzen Welt.

Ähnliche Artikel

Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.