Corona (COVID-19): Keine Einschränkungen bei RAIDBOXES

3 Min.
RAIDBOXES Büro

Das Coronavirus bzw. COVID-19 hat in vielen Bereichen Einfluss auf das Geschäftsleben. Deine Webseiten bei uns sind davon nicht betroffen. Auch unser Support arbeitet in voller Stärke. RAIDBOXES ist für derlei Krisen gut gerüstet – auch abseits von Corona & Co.

RAIDBOXES erlaubt es seinen MitarbeiterInnen schon seit längerem, teilweise oder gar komplett von Zuhause aus zu arbeiten. Während in manchen Unternehmen nun hektisch die notwendige Infrastruktur sowie Arbeitsmodelle für das Homeoffice vorbereitet werden, ändert sich für uns also kaum etwas. Siehe unsere Tipps zum Remote arbeiten für MitarbeiterInnen und Unternehmen.

Das verteilte Arbeiten und virtuelle Meetings gehören bei uns schon lange zum Standard. Genau deswegen bist du auf der sicheren Seite: Unsere HeldInnen im Support sind – dank Homeoffice – wie gewohnt für dich da.

Unser Büro ist deutlich leerer als sonst – wir nehmen die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen und deren Angehörigen sehr ernst. Deswegen kann derzeit jede und jeder von Zuhause aus arbeiten. Der Vorteil unserer Branche: Viele Aufgaben lassen sich prima Remote erledigen.

RB Team
Das RAIDBOXES-Team: Gerne vereint, aber auch im Homeoffice für dich da.

Wir unterstützen Freelancer und Agenturen

Und dennoch sind wir einer der wenigen Webhoster, die so konsequent auf das Homeoffice setzen. Viele Unternehmen sehen die Remote-Arbeit nach wie vor kritisch. Nicht so unsere Geschäftsführung. Dieser Vertrauensvorschuss zahlt sich nun aus.

Wir sind uns bewusst, dass in dieser schwierigen Zeit nicht alle Unternehmen, Agenturen und FreiberuflerInnen so reibungslos arbeiten können. Viele müssen durch Corona finanzielle Einbußen hinnehmen. Wir wollen euch unterstützen: Du nutzt unser FREE DEV-Programm, um deine Projekte während der Entwicklungsphase gratis bei uns zu hosten? Dann verlängern wir diese Phase bei Bedarf – unkompliziert und unbürokratisch. Kontaktiere hierzu einfach unseren Support und wir finden gemeinsam eine Lösung.

free dev blog purple

Eine Chance für das Homeoffice?

Größen wie IBM setzten schon vor Jahrzehnten auf die Heimarbeit. Doch dann stagnierte die Entwicklung deutlich – die MitarbeiterInnen wurden wieder zurückbeordert. Die Auswirkungen von COVID-19 sorgen nun dafür, dass die Diskussion um Remote-Arbeitsmodelle deutlich an Fahrt gewinnt. Neben “Corona” gibt es noch weit mehr Gründe, warum sich manche Angestellte und Unternehmen für das Homeoffice als Arbeitsplatz entscheiden:

  • Das Team findet vor Ort oder in der näheren Umgebung keine passenden Fachkräfte.
  • Du willst ganz bewusst von Zuhause aus arbeiten. Weil du dich dort beispielsweise besser konzentrieren kannst oder zeitlich flexibler bist.
  • Dein Privat- und Berufsleben lassen sich nur so in Einklang bringen. Etwa bei kleinen Kindern oder bei einem zeitaufwendigen Arbeitsweg.
  • Das Unternehmen verfügt nicht über ein größeres Büro vor Ort, es wird komplett Remote oder aus dem Ausland heraus betrieben.

Natürlich eignet sich nicht jeder Arbeitsplatz für das Remote-Modell. Doch gerade in Bereichen wie dem (Online-) Marketing, der Softwareentwicklung, im Support oder auch im Vertrieb lassen sich die meisten Jobs gut von Zuhause aus erledigen – ein wenig Kreativität bei allen Beteiligten vorausgesetzt. Auch hierzu erfährst du mehr in unserem Ratgeber zu Remote Work.

Zusammenhalt ist wichtig

Corona wirbelt auch die WordPress-Szene kräftig durcheinander. Nicht zuletzt durch die Absage zahlreicher WordCamps. Vor wenigen Tagen traf es das geplante WordCamp Europe in Porto. Das ist schmerzlich für alle, die in der Community verankert sind – so wie auch unsere MitarbeiterInnen. Denn der physische Austausch gehört fest zu Open Source und zu WordPress.

Doch solche Treffen lassen sich nachholen. Viel wichtiger ist: Wir wünschen dir und deinen Liebsten in den nächsten Wochen die notwendige Ruhe, Kraft und Gesundheit.

Welche Fragen hast du? Nutze gerne die Kommentarfunktion. Du willst über neue Beiträge zu WordPress und RAIDBOXES informiert werden? Dann folge uns auf TwitterFacebook oder über unseren Newsletter.

Michael kümmert sich bei RAIDBOXES um die Bereiche Content und Mental Health. In der Blogger- und WordPress-Community ist er seit 2007 aktiv. Unter anderem als Mitveranstalter von WordPress Events, Buchautor und Corporate Blog Trainer. Er bloggt unglaublich gerne, beruflich aber auch privat. Michael arbeitet und schreibt Remote aus dem sonnigen Freiburg.

Ähnliche Artikel

Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.