WP-News: Unser 7-Sekunden-Performancecheck & Das WordPress-Schiff auf neuem Kurs

2 Min.
WordPress Newsletter #40

In der vergangenen Woche hat Matias Ventura eine erneute Diskussion über Gutenberg und die Zukunft von WordPress entfacht. Außerdem haben wir einen 7-Sekunden-Performancecheck (inklusive Cheat-Sheet✌) für dich im Gepäck. Und wir zeigen dir, wie beim Cross-Site Request Forgery deine Cookies zur Gefahr werden.

WP-News: Unser 7-Sekunden-Performancecheck & Das WordPress-Schiff auf neuem Kurs

Der 7-Sekunden-Performancecheck
Ladezeitoptimierung ist harte Arbeit. Denn du musst nicht nur wissen, wie du deine Seite optimierst, sondern auch, wo du eigentlich ansetzen sollst. Tools wie Google PageSpeed Insights weisen hier nur auf die Standard-Handgriffe hin. Unsere Erfahrung aus 450 ausführlichen Seitenanalysen und über 2.000 Sitechecks zeigt aber: Auch in vermeintlich durchoptimierten Seiten, finden sich immer wieder Performancebremsen. Und mit unserem kleinen aber feinen 7-Sekunden-Check, erkennst du diese ungenutzten Potenziale mit nur einem Blick.

Business

Ausfall durch Krankheit: Die große Gefahr der Selbstständigkeit
Für Selbstständige kann eine Erkrankung im schlimmsten Fall zu einer echten Gefährdung der Existenz werden. Peer Wandiger von SelbstständigImNetz setzt sich mit dem Thema Krankheit auseinander und hat wertvolle Tipps im Gepäck, wie du dich als Selbstständiger am besten auf den Worst Case vorbereitest.

Wie funktioniert eigentlich der Verkauf von Plugins und Themes?
Phil Derksen, Gründer des Plugins WP Simple Pay, hat bereits selbst Erfahrung im Kauf und Verkauf von Plugins gesammelt. In seinem Artikel geht er nicht nur auf den üblichen Ablauf, sondern auch auf mögliche Tücken der Verkaufsverhandlungen ein. Außerdem erfährst du, welche Faktoren den Wert deines Plugin- oder Theme-Business bestimmen und wie du einen geeigneten Käufer findest.

Sicherheit

Wenn Cookies zur Gefahr werden
Cross-Site Request Forgery ist eine der ältesten Gefahren im Netz. Angreifer nutzen dabei gefälschte Links oder Formulare, um Daten zu stehlen, zu betrügen oder Schadcode zu platzieren. Du kennst das Kürzel, CSRF, wahrscheinlich aus diversen WordPress-Updates. Denn immer wieder werden entsprechende Lücken gefunden und geschlossen. Glücklicherweise ist Cross-Site Request Forgery mittlerweile ein alter Hut und der Schutz dagegen recht simpel.

So hat ein falscher Klick eine US-Stadt für 4 Tage lahmgelegt
In der amerikanischen Kleinstadt Issaquah hat eine Ransomware-Attacke die Stadtverwaltung für vier Tage komplett ausgeknockt. Laut dem zuständigen IT Manager wurde jahrelang nicht in die technische Ausstattung und IT-Sicherheit der Verwaltung investiert. TheHackerNews berichten, wie es zu dem Vorfall gekommen ist und welche einfache Sicherheitsmaßnahme danach eingeleitet wurde.

WordPress

Gutenberg wird WordPress retten!
Laut Gutenberg-Mitentwickler Matias Ventura werden der neue Editor und die Einführung des Block-Systems das wankende WordPress-Schiff wieder auf den richtigen Kurs bringen: “How can a system fundamentally evolve without drastically changing? WordPress can build incredible sites, yet the usability and clarity that used to be a driving force for its adoption has been fading away.”

Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.