WordPress News 142

WordPress News: WordPress 6.0 “Arturo” & maximale Performance

Heute gibt es wieder die volle Ladung WordPress News: Die letzten Wochen standen ganz im Zeichen von WordPress 6.0 “Arturo”, das am 24. Mai 2022 veröffentlicht wurde. In unserem Magazin haben wir dir alle Details zur neuen WordPress Version mitgebracht und geben Tipps für maximale WordPress Performance und kurze Ladezeiten. Komm gut in die Woche und viel Spaß beim Lesen! 💚

WordPress 6

Neue Major Updates von WordPress werden in der Community immer Wochen vor der Veröffentlichung heiß diskutiert. Was erwartet dich in Version 6.0 von WordPress? Und worauf musst du bei einem Update achten? Die Erwartungen an das Update sind wie immer hoch – unser Überblick der wichtigsten Features. Mehr erfahren

Neues aus dem Magazin

Brand Voice

Brand Voice: Stimme für dein Marketing

Eine Brand Voice hilft dir dabei, eine individuelle Stimme für deinen Content zu finden, mit der du aus der Masse herausstichst. Lerne, wie du eine Brand Voice entwickelst – inklusive passender Beispiele.

WordPress Performance

WordPress schneller machen – die besten Tipps

Dein WordPress ist langsam? Dann verschenkst du eine Menge Potenzial. Nicht nur Besucher:innen sind von den langsamen Ladezeiten genervt, du verlierst auch an Sichtbarkeit bei Google. Mach dich bereit für die besten Performance Tipps!

minify css html

Wie du CSS, HTML und JavaScript reduzierst

Je mehr “Requests”, desto länger die Ladezeit. Um die Anzahl der Abfragen so gering wie möglich zu halten, und somit auch die Ladezeit der Website, solltest du die Dateien zusammenführen und komprimieren.

WordPress

Videorückblick: Von WordPress 5.0 bis 6.0
Erinnerst du dich noch, wie es war, WordPress 5.0 zu benutzen? Drei Jahre und zehn Major Releases haben die Erstellung von Websites radikal verändert. WordPress Entwicklerin Anne McCarthy zeigt die immensen Fortschritte in einem kurzen Video.

Online Marketing

5 Wege, wie No Design Tools die Zusammenarbeit fördern
“Anyone, regardless of role or training, should feel empowered to think through improvements and pitch new ideas” – heißt es im Artikel. Denn mit No-Design-Tools soll die Zusammenarbeit produktiver werden. Hier sind fünf gute Gründe dafür.

Webdesign & Entwicklung

Warum Web 3.0 nicht das nächste große Ding ist
Der Search Traffic für “Web 3.0” (auch Web3) ist in den letzten zwölf Monaten um das Zehnfache gestiegen – aber was ist das? Es ist an der Zeit, zu verstehen, was hier vor sich geht. Morten Rand-Hendriksen wagt einen Versuch und erklärt den Hype um Web3.

Bildverwaltung: Wie du Design Assets schneller organisierst
Hunderte, wenn nicht sogar Tausende von Bildern tummeln sich auf all deinen Geräten? Ressourcen und kreative Design Assets sind bei zukünftigen Projekten hilfreich – das Problem ist nur, diese Assets schnell wiederzufinden, wenn du sie brauchst.

Business

Die besten Jobbörsen für Remote Work
Ganz gleich, ob du auf der Suche nach Freiwilligenarbeit, Praktika, einmaligen Projekten oder einer Vollzeitstelle in einem beliebigen Bereich bist: Remote-Jobbörsen sind ein guter Ort, um deinen Traumjob zu finden. Oder werde jetzt Teil des Raidboxes Teams!

Consent*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.