E-Book: 5 bis 100+ WordPress Projekte verwalten

Egal ob du 5, 50 oder 500 WordPress Projekte betreust: Die Administration braucht viel Zeit. Wir zeigen dir, wie du dein WordPress Management zentral organisierst und deine Prozesse schneller machst.

Name
Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

In unserem 70 Seiten starken E-Book lernst du, wie du mit den richtigen Tools viel Zeit und Geld sparst. Das schont deine Ressourcen und deine Nerven.

Automatisiere deine ProzesseWordPress Projekte skalierenDashboard, Tool oder Plugin?Die passenden WerkzeugeMehr Performance und SicherheitDie Entwicklung optimieren
Die Rechnung ist wenig komplex: Je mehr Prozesse bei der Einrichtung, der Entwicklung und beim Hosting vereinfacht werden, umso mehr Ressourcen hast du für deine eigentlichen Aufgaben. Und umso höher fällt dein Gewinn aus. Wir zeigen dir, wie das funktioniert.
Mit einem guten WordPress Management kannst du dein Geschäftsmodell nach oben hin skalieren. Deine administrativen Aufgaben sollten jedoch nicht im gleichen Umfang ansteigen. Lies nach, was ein zielführendes WordPress Dashboard enthalten muss.
Es gibt mehrere Varianten, mit denen du deine WordPress Websites oder WooCommerce Shops zentral verwalten kannst. Darunter Tools wie cPanel, Plesk, ManageWP, InfiniteWP oder ein Hosting-Dashboard. Erfahre mehr über die Vor- und Nachteile der einzelnen Lösungen.
Ob Websites klonen, Backups optimieren, automatische Updates, 1-Klick-Installationen, WordPress Vorlagen, Single Sign-on oder eine einfach zu bedienende Testumgebung (Staging): Es gibt zahlreiche Wege, um deine  Arbeitsbelastung dauerhaft zu senken.
WordPress Management hört nicht bei der einfachen Verwaltung auf. Genauso geht es darum, deine Projekte schnell und sicherzumachen – und das mit möglichst wenig Aufwand. Erfahre die wichtigsten Fakten über WordPress Caching und Sicherheitsfeatures.
Analyse und Vorbereitung, Zusammenarbeit im Team, risikofreie Tests, Abnahme des Projekts und Übergabe an deine Kund:innen: Die WordPress Entwicklung kennt zahlreiche Fallstricke. Wir zeigen dir einen beispielhaften Prozess und wie du diesen umsetzen kannst.