Raidboxes team.blue

Harambee! Raidboxes und team.blue – gemeinsam noch stärker

Das Wort “Harambee” ist Swahili und bedeutet so viel wie “Gemeinsam” oder “Gemeinsam an einem Strang ziehen”. Ganz in diesem Sinn wird Raidboxes nun ein Teil von team.blue, und damit zum “Big Player” im europäischen WordPress Hosting Markt.

Ich erinnere mich immer wieder selbst an Harambee, weil es genau das in Worte fasst, was wir bei Raidboxes seit 2016 leben: Das gemeinschaftliche Denken und die gemeinsame Mission, als ein Team den WordPress Hosting Markt im B2B Bereich europaweit umzukrempeln. Und vor allem Agenturen, Freelancer:innen und Unternehmen, die mit WordPress ihr täglich Brot verdienen, wieder mehr Freiraum für ihr eigenes Business zu verschaffen.

Der Anfang: Gut. Besser. gutado.

Wir haben Raidboxes aus unserer eigenen Frustrationen und dem Anspruch heraus entwickelt, den Johannes und ich 2016 als Besitzer einer kleinen Internetagentur namens gutado erlebt haben. Damals gab es nur große, generische Hostinganbieter in Deutschland. Für echte WordPress Hosting Spezialisten mussten wir auf US-Unternehmen zurückgreifen. Die Folge waren lange Supportzeiten (wegen der Zeitverschiebung), aber auch eine sehr langsame Performance der WordPress Websites – wie soll es anders sein, wenn sich die Server auf einem anderen Teil der Erde befinden.

Raidboxes Beginning
Raidboxes im Jahr 2016, noch zu seinen Anfangszeiten

Wichtig ist auch die Tatsache, dass wir zu Beginn in Deutschland und in Europa kaum Wettbewerb im Bereich von speziellem WordPress Hosting hatten. Die großen generischen Hoster hatten für die Idee von Qualität statt Quantität nur ein müdes Lächeln übrig. Teilweise wurden wir sogar von Größen in der IT-Branche schlichtweg ausgelacht, nachdem wir unsere Idee vorgestellt hatten, um Risikokapital zu erhalten.

Klasse statt Masse – ein Versprechen

Schnell stellte sich allerdings heraus: Unsere Zielgruppe war und ist dankbar dafür, anstelle von Lockangeboten wie “3 Euro im Monat” oder “Jetzt 3 Monate gratis!” wirklich qualitativ hochwertiges Managed WordPress Hosting zu erhalten. Mit außergewöhnlicher Performance und dem besten Support am Markt sind unsere Kund:innen außerdem dazu bereit, mehr Geld in WordPress Hosting zu investieren. Nicht zuletzt, da sie durch unsere integrierten Features im Raidboxes Dashboard mehrere Arbeitsstunden pro Monat sparen.

Heute, sechs Jahre später, ist Raidboxes in Deutschland, Österreich und der Schweiz der größte WordPress Hosting Experte für die Zielgruppe Agenturen, Freelancer:innen und Unternehmen, die mit WordPress ihr Geld verdienen. Wir haben es zum aktuellen Zeitpunkt auf eine bisherige Gesamtzahl von über 16.000 Kundinnen und Kunden gebracht, mit mehr als 27.000 dedizierten WordPress Hosting Servern, zwei in Teilen angemieteten Datenzentren und mit Kundenprojekten aus insgesamt über 55 Ländern weltweit.

Unser Team ist in den vergangenen Jahren von drei Gründern (Johannes, Marcel und mir) auf 45 Personen angewachsen. Mitarbeiter:innen mit einer Vielzahl an verschiedenen Kompetenzen arbeiten täglich daran, unsere Mission von mehr Freiraum für unsere Kund:innen umzusetzen – Remote oder im Hauptsitz von Raidboxes in Münster.

team.blue kommt, die Marke Raidboxes bleibt

Damit sind wir aber noch lange nicht am Ziel angekommen, europaweit der Spezialist für den WordPress B2B Sektor zu sein. Nach monatelangen, intensiven Gesprächen und einem gemeinsamen Ausloten wird Raidboxes nun ein Teil von team.blue. Für dich ändert sich dadurch nichts, denn Raidboxes ist weiterhin mit seinem gesamten Team als eigenständiges Unternehmen für dich da.

Team.blue entstand 2019 aus dem Zusammenschluss dreier kundenorientierter Hosting-Gruppen: Combell, TransIP und Register. Das Unternehmen hat seinen Sitz mitten in Europa, in Belgien. Von dem Moment an, als wir das erste Mal mit dem Team von team.blue sprachen, standen unsere Kund:innen immer im Vordergrund. 

Unsere Gespräche konzentrierten sich strategisch darauf, wie wir am besten gemeinsam die nächste Ebene von Software und speziellem Hosting für die WordPress Kreativbranche voranbringen können. Es wurde schnell klar, dass wir und team.blue die gleiche Mission verfolgen, und dass wir uns gemeinsam noch stärker der Entwicklung von Lösungen für WordPress Freiberufler:innen und Agenturen widmen wollen.

Raidboxes Team 2019
Ein Teil des Teams 2019

Big Player im europäischen WordPress Business

Strategisch wird Raidboxes damit zum “Big Player” im europäischen WordPress Hosting Markt. In Zukunft konzentrieren wir uns so noch mehr darauf, auch Agenturen und Freelancer:innen in anderen europäischen Ländern den Freiraum und die Einfachheit unseres speziellen Managed WordPress Hostings zu ermöglichen. Mit der starken Infrastruktur und dem Hosting Know-how von team.blue sind die Weichen für Raidboxes – zusätzlich zu der weiterhin zentralen D-A-CH Region – voll auf gesamt Europa gestellt.

Wir bei Raidboxes und team.blue sehen in den kommenden Jahren ein riesiges Potenzial für professionelles Webdesign und die Webentwicklung, um noch mehr Freiraum bei der Arbeit mit WordPress zu schaffen. Unsere Teams werden zukünftig gemeinsam und eng abgestimmt daran arbeiten, noch schneller das Kundenfeedback in neue Features umzusetzen, neue Infrastrukturen in europäischen Ländern aufzubauen und Verbesserungen an der bestehenden Software zur Verfügung zu stellen.

Grenzenlose Chancen für alle

Wir werden gemeinsam die Vision von Raidboxes vorantreiben, die europaweit erfolgreichste Plattform für professionelle WordPress Dienstleistungen zu sein. Um damit auch unsere Vision grenzenloser Chancen umzusetzen, mit der wir es allen Menschen in Europa und überall auf der Welt ermöglichen, ein eigenes WordPress Business aufzubauen.

Wir machen es uns weiterhin zur Aufgabe, unkonventionelle Wege zu gehen und uns noch stärker dem Gemeinwohl und der Nachhaltigkeit zu widmen, als wir es jetzt bereits tun. Mit den zusätzlichen Ressourcen von team.blue sind wir noch schneller dazu in der Lage, unsere persönlichen Anliegen bei Raidboxes voranzutreiben.

Nachhaltige Projekte und Gemeinwohl fördern

Zusammen mit team.blue werden wir noch intensiver nachhaltige Projekte begleiten, so wie wir es auch jetzt schon machen. Darunter:

Johannes und ich freuen uns besonders darüber, dass wir mit team.blue das Thema Gemeinwohl und einen positiven Einfluss als Unternehmen jetzt fest in unsere Firmensatzung aufgenommen und damit den Grundstein für unsere B-Corp Zertifizierung gelegt haben. Wir als Geschäftsführer werden damit verpflichtet, sich an allen Stakeholder Bedürfnissen zu orientieren und einen erheblich positiven Einfluss auf die Gesellschaft mit Raidboxes auszuüben.

Mit mehr Mitarbeiter:innen noch mehr erreichen

Wir wollen, dass Raidboxes ein ganz besonderer Ort zum Arbeiten ist und bleibt. Wir werden auch als Teil von team.blue alles dafür geben, dass unsere Mitarbeiter:innen gerne bei Raidboxes arbeiten und unsere Werte wie Transparenz, Freiheit, Diversität sowie Gleichstellung unternehmensweit gelebt werden.

In den letzten sechs Jahren hatten wir das große Glück, ein wirklich talentiertes, fokussiertes und unglaublich motiviertes Team von aktuell 45 “Raidboxer:innen” aufzubauen. Wir werden dies mithilfe von team.blue noch weiter intensivieren und freuen uns über zusätzliche tolle Verstärkung im Raidboxes Team. Übrigens arbeiten mittlerweile 60 Prozent der Mitarbeiter:innen von Raidboxes komplett remote. Auch hier gilt: Grenzenlose Chancen, bei uns mitzuarbeiten.

Raidboxes Johannes Torben
Die Gründer und Geschäftsführer Johannes & Torben

Was Raidboxes in all den Jahren ausgemacht hat und auch weiterhin Teil unserer DNA sein wird, sind der großartige Teamspirit, die gemeinsamen Unternehmenswerte und die gelebte Kundenorientierung. Das Hochhalten unserer hohen Standards auf dem Markt ist unser Ziel und wir werden statt Quantität immer auf Qualität setzen. Sei es bei der Performance unserer WordPress Websites oder bei unserem überragenden Support, auf den sich unsere Kund:innen an 365 Tagen im Jahr verlassen können.

Auch in Zukunft werden wir alles in unserer Macht Stehende tun, um unsere Arbeitnehmer:innen in Münster und in ganz Europa weiter zu unterstützen.

Die besten Ideen sind die, an die niemand glaubt

Zuletzt möchte ich allen unseren Kundinnen und Kunden, Agenturen, Freiberufler:innen und WordPress Dienstleistern danken, die mit ihrem Vertrauen in Raidboxes unsere erfolgreiche Entwicklung überhaupt erst möglich gemacht haben. Nur so konnten wir von einer Idee über ein “bootstraped” Startup ohne jegliches Budget so wachsen, dass durch unseren ersten Investor, dem HTGF (2016), und auch unsere Business Angels (2017-2019) weiteres Kapital hinzukam.

Damit konnte Raidboxes zu dem erfolgreichen Unternehmen werden, das es heute ist. Mit team.blue fließen nun die Mittel in den Frühphasen-Fonds HTGF zurück und wir können unseren Beitrag zu diesem erfolgreichen Ökosystem leisten. Johannes und ich werden auch in den kommenden Jahren Teil der genannten Ziele sein und uns darauf konzentrieren, gemeinsam mit unserem Team und team.blue die Mission und Vision von Raidboxes in Europa umzusetzen.

Wir sind unglaublich gespannt auf die Zukunft und freuen uns sehr darauf!

Johannes & Torben

Gründer & Geschäftsführer

Deine Fragen zu Raidboxes & team.blue

Welche Fragen zu Raidboxes und team.blue hast du? Nutze gerne die Kommentarfunktion. Du willst mehr darüber erfahren, wie Raidboxes im europäischen Markt wächst? Dann folge uns auf TwitterFacebookLinkedIn oder über unseren Newsletter.

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

2 Kommentare zu “Harambee! Raidboxes und team.blue – gemeinsam noch stärker

    1. Hallo Klaus, es wird keine Veränderung der Datenzentren angestrebt. Wir bleiben in Deutschland, mit unserer Infrastruktur und 100 % nachhaltiger Energie. Strategisch wird es aber zukünftig so sein das wir auch weitere Standorte in Europa anbieten werden. Auch für Kund:innen außerhalb der D-A-CH Region. VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.