WordPress News « wp unboxed » Europas WordPress Magazin

Der neue Raidboxes Markenauftritt – erwachsener mit kreativer Seele

Voller Freude und mit einer gewissen Anspannung über dein Feedback stellen wir dir heute unseren neuen Markenauftritt vor. Ein neues Design für Raidboxes mit dem gleichen Kern und den gleichen Werten wie bisher. Wenn du diesen Artikel liest, hast du bestimmt schon unser neues Logo, die neuen Farben und die neuen grafischen Elemente entdeckt. Hier wollen wir dir gerne mehr darüber erzählen, was passiert ist und warum.

Die Idee hinter der neuen Corporate Identity

Der neue Raidboxes Markenauftritt – erwachsener mit kreativer Seele
Unser bisheriger Schriftzug, der uns seit 2014 begleitet hat

Nachdem wir uns in den letzten Jahren als Unternehmen stark weiterentwickelt (und uns zugegebenermaßen ein wenig an unserem alten Auftritt “sattgesehen” haben), haben wir es uns nun mit tatkräftiger Unterstützung von 360Vier zur Aufgabe gemacht, eine neue Corporate Identity zu entwickeln, die das widerspiegelt, was Raidboxes mittlerweile ist. Um einen neuen Auftritt zu schaffen, der anders als der bisherige ist. Weg von dem bekannten unkonventionellen Logo und den für uns typischen verschiedenen Farbverläufen, hin zu etwas Neuem, erwachsenem Aufritt – ohne dabei unsere alte Identität zu verlieren.

In sechs Jahren zum Marktführer

Der neue Raidboxes Markenauftritt – erwachsener mit kreativer Seele
Die erste Raidboxes Landingpage

Angefangen hat alles mit einem ersten Dashboard Prototypen im Jahr 2014, umgesetzt von zwei “angestellten” Personen – Johannes und mir. Gefolgt von einem ersten Investment im Jahr 2016 mit damals fünf Vollzeitangestellten. Heute sind wir ein mittelständisches Unternehmen und die WordPress Hosting Expert:innen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit derzeit 48 in Vollzeit angestellten Mitarbeiter:innen in ganz Europa. Um der Dimension klarer zu werden: Wir haben allein im Jahr 2021 über elf neue Teamkolleg:innen dazugewonnen.

Unsere damaligen Werte sind für das gesamte Team von Raidboxes heute noch genau dieselben, wie damals. Natürlich wünschen wir uns, dass diese auch bei unseren Kund:innen immer einen hohen Stand haben. Um noch einmal zu verdeutlichen, was seit dem Start von Raidboxes unsere Werte sind:

  • Freiheit
  • Transparenz
  • Freundlichkeit
  • Nachhaltigkeit
  • Leistungsorientierung
  • Unkonventionalität

Was verstehen wir unter „Marke“?

Zunächst ist es wichtig zu erläutern, was denn überhaupt eine Marke ist, was wir mit Markenauftritt meinen und was wir damit in Verbindung setzen wollen.

„Marke“ ist ein Begriff, den wir oft verwenden und du möglicherweise auch. Schaut man ein wenig über den Tellerrand, fällt aber schnell auf, dass wir selten das Wort „Marke“ definieren. Für uns ist eine Marke das Bauchgefühl einer Person in Bezug auf eine Dienstleistung oder ein Unternehmen. Als Beispiel: Welches unmittelbare Bauchgefühl hast du auf Marken wie Coca-Cola oder Greenpeace? Unsere ersten Fragen waren, wie erzeugen Marken diese Gefühle bei uns? Für das Rebranding haben wir dies in drei verschiedene Bereiche unterteilt:

1. Welchen Bezug haben wir intern zu der Marke raidboxes®?

Unser Logo, unser Tonfall in Bereichen wie unserem Magazin und unserer Website oder wie wir auf Tragetaschen, T-Shirts, digitalen Bannern und mehr aussehen.

Der neue Raidboxes Markenauftritt – erwachsener mit kreativer Seele

2. Wie erleben außenstehende Personen unsere Marke?

Wenn Menschen unsere Produkte jeden Tag nutzen, leben sie die Erfahrung, die wir bieten, und vermitteln gleichzeitig einen Eindruck davon, wer wir sind.

Der neue Raidboxes Markenauftritt – erwachsener mit kreativer Seele

3. Wie teilen und sprechen Menschen über die Marke raidboxes®?

Marken entwickeln ein Eigenleben, wenn wir Geschichten teilen. Oder wenn wir  mit Menschen, die wir kennen, über Marken sprechen.

Contunda Raidboxes partners

Ganz offen gesagt: Die Wahrscheinlichkeit ist weitaus größer, dass wir bei starken Markenauftritten etwas kaufen und mit der Familie, im Freundeskreis und unter Kolleg:innen darüber sprechen. Marken, die uns persönlich weniger zusagen oder sogar ein negatives Image entwickelt haben, vertrauen wir weniger.

Jeder von uns kennt bestimmte Marken, die gewisse Assoziationen mit sich bringen. Uns fallen jedenfalls auf Anhieb dutzende Beispiele ein – und im 21. Jahrhundert steht nichts über Vertrauen. Salopp dahingeworfene Marketingsprüche, die vielleicht noch vor 50 Jahren gezogen haben, gehen schon lange nicht mehr.

Sea Shepherd & gemeinsame Mission

Wir sprechen bei Raidboxes viel über das Thema Nachhaltigkeit, Klimaschutz und die großen Aufgaben, die vor der Menschheit als Ganzes stehen. Es geht nicht darum, ob man persönlich Fan davon ist, dass die Umweltschutzorganisation Sea Sheperd mit doch oft unkonventionellen und sehr radikalen Mitteln versucht, etwas gegen die Überfischung, Ölbohrinseln in der Arktis oder aber verbotenen Walfang zu unternehmen. Es geht darum, wer sie sind und wofür sie stehen, wenn es um unseren Planeten geht.

Wir könnten darüber diskutieren, ob es denn in Ordnung ist, als Wohlfahrtsverband Facebook Ads zu schalten, um für Spenden zu werben. Oder ob es okay ist, gezielt Merchandise im hauseigenen Onlineshop zu verkaufen. Was aber niemand von der Hand weisen kann: Hat man sich einmal mit der Organisation beschäftigt, kann man ihren Markenauftritt nur schwer wieder vergessen.

Der neue Raidboxes Markenauftritt – erwachsener mit kreativer Seele
Quelle: Instagram

Der sehr eindeutige Totenkopf mit Dreizack in Anlehnung an das allseits bekannte Piratensymbol und das Merchandise sind unverkennbar miteinander verbunden. Fast alle aktiven Mitglieder auf den Schiffen sind zu jeder Zeit an Bord von oben bis unten in Corporate Fashion zu sehen. Emotional und kulturell sind alle Beteiligten stark mit der Marke und ihrer gemeinsamen Mission verwoben. Sie macht klar: Du bist eine:r von uns!

Auftritt & Assoziationen von Raidboxes

Wir bei Raidboxes wollen eine Marke sein, die Emotionen hervorruft, so wie es der Auftritt von Sea Sheperd macht. Wir sind kein Umweltverband und haben keinerlei Bezug zu Radikalität, nennen aber teilweise die gleichen und noch andere “Unsere Werte”. Wenn es um die Emotionen und das Bewusstsein zu Raidboxes geht, sprechen wir dieselbe (bildliche) Sprache. Auch wir wünschen uns, dass gewisse Prinzipien, Emotionen und Assoziationen mit Raidboxes unmissverständlich verbunden sind.

Raidboxes war und ist eine Business-to-Business Lösung (B2B). Wir sehen auch Business-to-Consumer Verbindungen (B2C) und begrüßen diese gerne in unserem Kundenstamm. Unsere Kernzielgruppe sind aber nach wie Agenturen, Freelancer:innen, WooCommerce Onlineshops oder Personen, die mit WordPress – auf welche Weise auch immer – ihren Lebensunterhalt verdienen.

Dive Inn Raidboxes partner agency
Unser Ziel ist es, für WordPress Professionals die erste Wahl zu sein. Foto: DIVE INN

Zur Erinnerung: WordPress ist eine Open-Source Software und darf nicht direkt verkauft werden. Die Dienstleistungen, die aus dem WordPress Umfeld entstehen wie etwa Agenturleistungen und Webdesign oder auch WordPress Support, sind aber ein weltweites Millionengeschäft. Viele Menschen leben und arbeiten in Vollzeit von diesen zugeschnittenen Services für WordPress. Bestes Beispiel ist wohl Raidboxes selbst. Entstanden aus einem Agenturgeschäft namens “Gutado” im Jahr 2014.

Unseren neuen Auftritt schaffen

Am Anfang war nur ein weißes Blatt Papier. Ein weißer Raum, der mit Inhalt gefüllt werden wollte. Es sollte ganz im Sinne von Raidboxes und im Einklang mit einem unserer Werte passieren. Raidboxes baut seit jeher auf Vertrauen und Empfehlung durch Kreativität, Freiheit und Transparenz. Dies gilt in unseren Augen für unsere Mitarbeiter:innen genauso wie für unsere Kund:innen in über 55 Ländern weltweit.

„Für mich steht Raidboxes für die Leidenschaft von freien und wilden und kreativen Menschen.“

Torben Simon Meier
raidboxes new logo

Raidboxes wird zu raidboxes®

Man kann über unseren bekannten Markenauftritt sagen, was man will. Die einen liebten es, die anderen waren kein großer Fan von dem einzigartigen Design (des alten Logos) und den ständigen Großbuchstaben. Dennoch war es für unseren Markenauftritt das Beste, was hätte passieren können, denn die Unverkennbarkeit der Marke war somit immer gewährleistet. Egal, ob auf Messen und WordCamps oder Webinaren und auf Werbematerial. Das Logo und der Name Raidboxes sind stark einprägsam. Flexibel einsetzbar war die Wortmarke leider nicht.

Was ändert sich nun alles?

Natürlich bleiben wir unserem Namen treu: Es werden auch weiterhin von euch Boxen erstellt, die eine WordPress Installation und alle bekannten Tools beinhalten. Jedoch wird das Logo und die Wortmarke selbst einen Wandel durchmachen.

Wir werden mit dem neuen Logo lediglich erwachsener, behalten dabei aber das Freiheitliche, Kreative und Freundliche. Dies ist in unseren Augen auch mit dem neu geschaffenen Piktogramm gelungen. Die Box mit dem Lächeln in Kombination mit der Wortmarke steht für alles, was uns bei Raidboxes wichtig ist:

new raidboxes logo
  • die Box = unser Name, Kernprodukt, Software, Hosting
  • das Lächeln = Service, Freundlichkeit, Begeisterung
  • die Schräge = Verspieltheit, Freundlichkeit, Kreativität
  • die Wortmarke = Seriosität, Vertrauen und Stabilität
  • Freundlichere Schreibweise = raidboxes® anstelle von Raidboxes® (wir wollen unsere Kund:innen nicht mehr “anschreien”)

Endlich ein Piktogramm

Unser neues Piktogramm, das normalerweise zusammen mit „raidboxes“ unser neues Logo bildet, ist eine der offensichtlichsten Veränderungen gegenüber unserem alten Markenauftritt.

Wir hatten bisher immer nur die Möglichkeit, unseren Firmennamen als Wortmarke darzustellen, da wir kein “echtes” Logo hatten. Ganz nett, aber wenn man wenig Platz hat oder auch mal mit dem Logo gestalterisch spielen wollte, war das faktisch unmöglich. Die waagrechte, leicht angeschrägte Platzierung war zu jedem Zeitpunkt festgesetzt.

Mit dem neuen und ersten Piktogramm von Raidboxes geben wir uns die Möglichkeit, auch die Marke zu stärken und einzusetzen – ohne immer die gesamte Wortmarke nutzen zu müssen. Die Möglichkeiten, die daraus entstehen, sind nahezu unendlich.

2. Altbekannte Typografie

Unsere Schriftart ist und bleibt dieselbe: die FF Mark (von FontFont aus Berlin). Wir haben sie damals zum Start von Raidboxes im Jahr 2016 ausgewählt, weil sie lesbar, klar und zugänglich, aber auch laut den Schöpfern des Schriftzugs “von Kreativen für Kreative” ist. Was würde besser zu unserer Marke passen als eine solche Schrift?

Der große Unterschied zum bisherigen Auftritt ist, dass wir anstelle der Roboto von Google nun die FF Mark Pro für Fließtexte einsetzen werden. Sie hat einen kreativen Touch. Und wir fanden, dass sie genau die richtige Schrift ist, um unsere Software und das dahinterstehende Team zu beschreiben.

Raidboxes Font Ff mark pro
Font: FF Mark Typografie

3. Neue Farbpalette

Unsere Farben basieren jetzt nicht mehr nur auf den bekannten Vermengungen von verschiedenen Verläufen in Blautönen. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, Abstand von Verläufen zu nehmen und dafür mit klaren farblichen Akzenten zu arbeiten, die den Wandel von Raidboxes als Startup hin zum „erwachsenen Unternehmen“ unterstreichen.

Unter uns: Das viele blau im alten Design hat den typischen Hosting-Charakter. Schaut man sich einmal die Wettbewerber im Hosting-Bereich genauer an, wird schnell klar: Blau ist die Farbe der Wahl. Verständlich, denn gerade blau strahlt Vertrauen und Seriosität aus.

Diese Werte sind uns ebenfalls wichtig, werden aber durch andere Maßnahmen verdeutlicht. Als Beispiel dienen die neue Wortmarke mit dem angepassten Schriftzug und unsere dunkelblauen Akzente auf der neuen Webseite selbst.

Raidboxes New Colours Corporate Design
Unser neues Farbkanon

Die anderen gewählten Töne sollen vor allem unterstreichen, was uns abseits von Freiraum am wichtigsten ist: deine Kreativität! Die Farben sollen verdeutlichen, dass wir vorwiegend für den kreativen Bereich da sind und uns dort auch am meisten wohlfühlen.

Hinzu kommt viel Weißraum. Denn – wie bereits am Anfang erwähnt – der Beginn eines kreativen Prozesses ist in der Regel ein leeres Blatt Papier. Dies wollen wir mit Hilfe des Weißraums hervorheben.

4. Neue grafische Elemente

Unsere grafischen Elemente bewegen sich auf eine Art und Weise, die die Bandbreite menschlicher Kreativität zeigt: manchmal ruhig, abgerundet und sanft, manchmal zackig und voller Energie und Leidenschaft.

In Kombination mit den neuen Farben und dem vielen Weißraum hat man sofort das Gefühl, dass es sich um ein künstlerisches Projekt handelt. Genau das ist es, was wir wollen: Dir mehr Freiraum verschaffen, damit du dich auf deine Kreativität konzentrieren kannst.

Der neue Raidboxes Markenauftritt – erwachsener mit kreativer Seele
Eine unserer neuen Seiten auf raidboxes.io

Mit Höhen und Tiefen zum neuen Markenauftritt

Wir wollten, dass unsere Nutzer:innen an der Entwicklung des Auftritts beteiligt werden. Deshalb haben wir im Herbst 2021 unsere Agenturpartner gefragt, was sie von uns halten und was sie mit dem bisherigen Auftritt verbunden haben.

Auch die Zwischenergebnisse der ersten Wortmarke und des neuen Piktogramms kamen in diesen Umfragen zum Einsatz. Bei den Farben und der Wortmarke hatten wir insgesamt ein positives und zustimmendes Ergebnis der Partner. Das bestärkte uns, auf dem richtigen Weg zu sein, was die Darstellung der gestalterischen Elemente angeht, in Kombination mit den neu gewählten Farben.

Raidboxes logo draft
Unser erster Entwurf für ein Piktogramm

Es schmerzt noch immer das sagen zu müssen: Wenn wir an die Reaktionen auf die ersten Ergebnisse der zwischenzeitlichen Ausarbeitungen zurückdenken, dann kamen wir nicht gut weg. Das neu gewählte Piktogramm sei wenig bis gar nicht selbsterklärend, so das Feedback. Trotz der Einfachheit der gesamten Wortmarke konnten der Entwurf nicht überzeugen. Also haben wir uns weitere Monate mit dem Piktogramm beschäftigt. Wir mussten einen Weg finden, der die Einfachheit des Logos unterstreicht.

„Ein Logo ist dann gut, wenn man es mit dem großen Zeh in den Sand kratzen kann.“

Kurt Weidemann, Typograf, Gestalter

Das Piktogramm sollte sowohl unseren internen als auch den externen Erwartungen gerecht werden und zugleich unterstreichen, was wir tun: Software-as-a-Service für die Kreativbranche. Wir hatten auch externe Freelancer an dem Piktogramm beteiligt, ohne befriedigendes Ergebnis. Bis schlussendlich doch aus dem eigenen Hause die finale Version der „zufriedenen Box“ entstand, hinter wir als gesamtes Team und Unternehmen stehen.

New Raidboxes logo
Neue Wortmarke mit Piktogramm

Wir hoffen, dass euch gefällt, was wir mit dem Logo ausdrücken wollten, warum wir es geändert haben und wie wir dort hingekommen sind. Ohne euch wäre unsere Selbstreflexion nicht möglich gewesen!

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Partner und an die beteiligten Agenturen sowie Freelancer:innen. Ebenfalls ein großes Dankeschön geht an unsere Partneragentur 360Vier, mit der wir bei der Erstellung des neuen Markenauftritts und der neuen Website zusammengearbeitet haben. Die grafischen Elemente, die Bildwirkung und der Aufbau der neuen Corporate Identity wurde gemeinsam über Monate entwickelt. Die Zusammenarbeit war getrieben von permanentem Feedback und kreativen Findungsprozessen – und nicht immer sehr einfach (mit uns 😅).

Neu Entwickeltes täglich leben

Um unseren neuen Markenauftritt zu erleben – und damit sich die Menschen mit Raidboxes wohlfühlen – wissen wir, dass wir weiterhin die beste Software für unsere Nutzer:innen zur Verfügung stellen müssen. Wir wissen, dass wir uns weiterhin für noch mehr für Klimaschutz engagieren. Und dass wir immer unserer Vision von weltweiten grenzenlosen Chancen für alle, den oben genannten Werten und der Freiheit, die uns leitet, treu bleiben müssen.

Consent*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Raidboxes ist bereit für die Zukunft

In unseren Augen haben einen neuen Markenauftritt geschaffen, der alles unterstreicht, was für Raidboxes wichtig war und ist – nur mit dem Unterschied, dass wir in den vergangenen sechs Jahren erwachsener geworden sind. Der neue Auftritt unterstreicht dieses Wachstum ganz bewusst.

Unsere wichtigsten Werte wie Freiheit, Unkonventionalität und Freundlichkeit werden beibehalten. Mithilfe der grafischen Elemente und der vielen Weißräume auf der neuen Website sowie dem Logo entsteht eine große kreative Bühne. Alte Elemente wie etwa der Schrifttyp bleiben erhalten, um auch indirekt eine gewisse Wiedererkennung zu fördern.

Wir hoffen, du siehst diese Entwicklung als genauso spannend und euphorisch an wie wir, denn das Wichtigste ist uns nach wie vor: Sei frei und wild und kreativ!

Du hast weitere Fragen?

Welche Fragen an uns hast du zum neuen Raidboxes Design? Nutze gerne die Kommentarfunktion. Du willst über neue Beiträge zum Thema WordPress, Webdesign und Online Business informiert werden? Dann folge uns auf TwitterFacebookLinkedIn oder über unseren Newsletter.

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

5 Kommentare zu “Der neue Raidboxes Markenauftritt – erwachsener mit kreativer Seele

  1. Ich finds scheiße!
    Ganz ehrlich, das, was eure Marke ausgemacht hat, war das ihr euch getraut habt anders zu sein. Jetzt hab ich das Gefühl ihr seit genauso wie alle anderen. Das Piktogramm ist völlig nichtssagend und einfach nur langweilig. Aber Hauptsache eine aufwärtsstrebende Bewegung ist drin, damit ja alle Boxen der Logo-Psychologie Grundschulklasse abgehackt sind.

    Ich finds sad. Will euch nicht beleidigen und bin weiterhin ein großer Fan von eurem Support und erstklassigem Hosting aber man muss ja noch ehrlich sein dürfen.

    Alle großen Brandredesigns der letzten Jahre sind nach dem gleichen Schema F gelaufen. LANGWEILIG!

  2. Moin!
    Nachdem ich kurz über das komplett neue Design der Website verwundert war (positiv, aber doch sehr unterschiedlich zum alten Design), freue ich mich für Euch, dass Ihr hier einen tollen Entwicklungsprozess durchlaufen habt und mir gefällt Euer neues Logo mit Piktogramm sehr gut.

    Das macht tatsächlich die Gestaltung – auch im Corporate deutlich entspannter. Euer Schriftzug war in der Tat immer sehr “aggressiv” – was zum einen gut, in der Gestaltung aber immer sehr umständlich war.

    Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem “neuen” alten Raidboxes-Team.

  3. Herzlichen Dank Jochen. Wir fühlen uns jetzt gut aufgestellt für die kommenden Jahre und möchten die Kreativität und den Freiraum weiter in die Mitte unseres Hostings entsprechend jener primären Kundebasis stellen.

    VG
    Torben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.